News_aus_gesamten_Fachbereich

Welcome

 

News of the Department

  • 2017/08/14

    Stipendien für Auslandssemester in Nicaragua, Sommersemester 2018 – Bewerbungsfrist: 31.08.2017

    Internationale Studien- und Austauschpartnerschaft mit der Universidad Tecnológica La Salle

    Im Rahmen der Internationalen Studien- und Austauschpartnerschaft (ISAP) mit unserer Partneruniversität der Universidad Tecnológica La Salle in León, Nicaragua, sind für das Sommersemester 2018 drei Stipendien (Vollstipendien inkl. Reisekostenpauschale) für ein 6-monatiges Austauschsemester zu vergeben.

    Bewerbungsfrist: 31.08.2017

  • flyer 164. DVW Seminar

    2017/08/10

    164. DVW-Seminar > Vermessung und BIM – Bestandserfassung 2017

    am 9. November 2017

    Die Methode des Building Information Modeling (BIM) gewinnt im Bauwesen zunehmend an Bedeutung und ist der Motor für die Digitalisierung im Bauwesen. Einige Vermessungsbüros haben diese Entwicklung bereits aufgegriffen und bieten Produkte und Dienstleistungen an, die sich an der BIM-Methode orientieren. Der DVW Arbeitskreis 4 »Ingenieurgeodäsie « veranstaltet deshalb ein Seminar, das Grundlagen und Praxiswissen der BIM-Methode für Geodäten zum Inhalt hat.

  • onlineplatform chris

    2017/07/04

    Neue Online-Datenbank für Additive Manufacturing Projekte im Bauwesen

    Analyse und Austausch von Forschungsprojekten und Trends

    AM4AE ist eine Online-Datenbank über Additive Manufacturing Projekte, die relevant für die Bauindustrie sind. Das Ziel ist die Analyse der aktuellen Situation der Additive Manufacturing in diesem Zusammenhang und der Austausch von Informationen über Forschungsprojekte und Trends, um diese besser erkennen zu können. Die Datenbank ermöglicht eine Filterung von Universitäten, Organisationen und verschiedenen Material-Gruppen und somit eine individuelle Analyse der Daten.

  • fabspace 2.0 startup week

    2017/07/03

    FabSpace 2.0 Startup Week

    FabSpace Darmstadt starts with a great Opening of their first Startup week. OB Jochen Partsch as special guest.

    On Monday, 26.6. the FabSpace team Darmstadt launched its major innovation event for 2017. The Startup week was being planned for almost half a year and was originally kicked off at the booth of Software AG during CeBit 2017 together with the federal ministry of economic affairs Brigitte Zypries and the former German ESA astronaut Thomas Reiter. Software AG is also supporting and sponsoring a trip to Silicon Valley for the best solution.

  • eta fabrik

    2017/06/27

    ETA-Fabrik erhält weitere Auszeichnungen.

    DETAIL Produktpreis 2017 in der Kategorie Gebäudetechnik und digitale Systeme

    Das Projektteam der ETA-Fabrik hat für seine innovative Arbeit am Forschungsprojekt ETA-Fabrik erneut eine Auszeichnung bekommen. Nach der Auszeichnung beim Deutschen Ingenieurbaupreis 2016 wurde die ETA-Fabrik mit dem DETAIL Produktpreis 2017 in der Kategorie Gebäudetechnik und digitale Systeme bedacht. Weiterhin erhält die ETA Fabrik einen Preis im Wettbewerb Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen unter dem Motto „Offen denken – damit sich Neues entfalten kann“.

  • Professor Reiner Anderl, Professor Eberhard Abele und Professorin Liselotte Schebek (v.li.) in der ETA-Fabrik. Bild: Jan-Christoph Hartung

    2017/06/14

    Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0

    Studie der TU Darmstadt untersucht Chancen der digitalen Transformation

    Welche Potenziale bietet Industrie 4.0, um Ressourcen noch effizienter einzusetzen? Diese Fragestellung hat ein Forschungsteam unter Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Liselotte Schebek (Institut IWAR) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr.-Ing. Eberhard Abele (Institut PTW) und Prof. Dr.-Ing. Reiner Anderl (Fachgebiet Dik) sowie Partnern des Fraunhofer IPA und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz untersucht. Im Rahmen einer Pressekonferenz der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH wurde die Studie nun im Bundesumweltministerium vorgestellt.

  • Prof. Schneider, Dr. Kocer und Dr. Aronen mit Prototypen von Vakuum-Isolierglas (VIG) im Labor der School of Physics der University of Sydney, Australien

    2017/05/23

    Herstellung von Vakuum-Isolierglas – Kooperation mit der University of Sydney, Australien

    Zur Stärkung der Zusammenarbeit und Etablierung einer Forschungskooperation besuchte Prof. Schneider die Arbeitsgruppe um Dr. Cenk Kocer an der University of Sydney, School of Physics. Neben der Stärkung des Studentenaustauschs wurden Ansätze für gemeinsame Forschungsprojekte besprochen und Fördermöglichkeiten auf australischer und deutscher Seite identifiziert.

  • 2017/05/23

    TUDAY 2017 : Rekordzahlen und starke Papierbrücken

    Unser Fachbereich freut sich über etwa 90 Besucher

    Der diesjährige TUDAY am 17.5. hat unserem Fachbereich unerwartet hohe Besucherzahlen beschert – fast 90 Interessierte hatten den Weg in unseren Fachbereich gefunden, begleitet von einem Lotsen der Fachschaft. In einem vielseitigen bunten Programm mit Vorträgen zu den Studiengängen Bau- und Umweltingenieurwissenschaften durch die AGPEK und der Geodäsie bzw. Geowissenschaften durch Prof. Linke und Prof. Eichhorn konnten unsere Besucher erste Einblicke in das Studium und seine Inhalte gewinnen.

  • 2017/05/03

    Girls Day 27.4.2017 – Rückschau

    Zum ersten Mal auch bei uns: Schülerinnen kommen zum Schnuppern

    Am 27.4. waren zum ersten Mal Schülerinnen bei uns, um einen Vormittag lang in den Fachbereich Bau- & Umweltingenieurwissenschaften hinein zu schnuppern. Unser Programm startete mit einem Vortrag der Fachschaft über die zahlreichen Studienmöglichkeiten an unserem Fachbereich, gefolgt von Einblicken in die vielseitigen Projekte des Instituts für Wasser, Abwasserwirtschaft und Ressourcenmanagement IWAR mit Führung durch ein Labor, in dem Abwasser gefiltert und aufbereitet wird.

  • 2017/03/22

    Neues Fahrradständer – Dach eingeweiht

    „Das beste Dach wird auch gebaut“ – so beginnt die Erfolgsstory eines interdisziplinären Studienprojektes, das über ein Semester etwa 50 Studenten und ihre Betreuer beschäftigt hat. Vor wenigen Tagen nun wurde das neue Drachendach eingeweiht – eine offene Überdachung für die Fahrradständer auf dem Areal zwischen den Bauingenieurgebäuden auf der Lichtwiese, realisiert durch die Fachgebiete Stahlbau (Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange), Werkstoffe im Bauwesen (Prof. Dr. ir. Eddie Koenders) und Fassadentechnik (Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack).