Spurensuche

27.09.2019

Spurensuche

Ein Alumnus zu Besuch

 v.l.n.r.: Thilo Feucht, Jürgen Uhle, Heide Thomas, Mohamad Djalil-Arazi, Kaja Boxheimer, Harald Geib (Fotos: Heide Thomas)
v.l.n.r.: Thilo Feucht, Jürgen Uhle, Heide Thomas, Mohamad Djalil-Arazi, Kaja Boxheimer, Harald Geib (Fotos: Heide Thomas)

1959, als 20-Jähriger, kam Mohamad Djalil-Arazi nach Deutschland. Damals konnte er noch kein Wort Deutsch, das hat er dann hier gelernt. Ebenso das Handwerk, das man braucht, um eine Autobahn zu bauen. An der TU Darmstadt (damals Technische Hochschule Darmstadt) studierte er Bauingenieurwesen und arbeitete später im Straßenbauamt, realisierte u.a. die A66 mit. Anlässlich seines 80. Geburtstages besuchte er unseren Fachbereich. Wir bedanken uns für den Austausch und die spannenden und lustigen Geschichten, die er mit uns geteilt hat und wünschen ihm Gesundheit, Freude und alles Gute!

zur Liste