Students meet practice

02.01.2020

Students meet practice

Foto: Kraff
Foto: Kraff

Infrastrukturplanung kann man nicht nur aus der Theorie betrachten. Die Herausforderungen liegen gerade in der Komplexität der Umsetzung neuer Infrastrukturen in einem so eng besiedelten Raum wie Deutschland mit seiner intensiven Streitkultur. Um diese Herausforderungen Studierenden nahe zu bringen, stellen dankeswerterweise bereits seit mehreren Jahren die Bundesnetzagentur und Drees & Sommer anhand aktueller Fallbeispiele die Probleme und Lösungsansätze vor.

Am letzten Dienstag wurden die Studierenden durch Herrn Bornmann von Drees & Sommer in die beiden hochaktuellen und streitbeladenen Projekte „Stuttgart 21“ und „Fehrmanbeltquerung“ eingeführt und gemeinsam Lösungsansätze für eine bessere Kommunikation entwickelt. Nach seinem Vortrag stand Herr Bornmann, zusammen mit zwei Absolventen des Bauingenieur- und des Umweltingenieurstudiengangs unseres Fachbereichs, den Studierenden noch Rede und Antwort zum Berufsfeld eines Infrastrukturplaners bzw. Projektmanagers.

Am 13. Januar 2020 wird ein Vertreter der Bundesnetzagentur dann zum Thema „Wettbewerb und Regulierung im Eisenbahnsektor“ referieren.

Interessierte sind zu dem Vortrag herzlich willkommen (13:30-15:00 Uhr, Raum L203/05).

zur Liste