Praktikum, Thesis, Master

Fragen zu Praktikum, Thesis und Masterstudium

Welche Art von Tätigkeit wird als Praktikum anerkannt?

Einige typische Beispiele für Praktikantentätigkeiten sind praktische Arbeiten auf einer Baustelle, in einer Werkstatt, in einem Ingenieurbüro oder in einer fachbezogenen Behörde. Es ist empfehlenswert, das Praktikum auf den Besuch verschiedener Praktikantenstellen aufzuteilen.

Wenden Sie sich am besten vor der Aufnahme eines Praktikums an das Praktikantenamt.

Muss ich das Praktikum auch ableisten, wenn ich bereits Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung habe?

Ob Ihnen das Praktikum (teilweise) erlassen werden kann, erfahren Sie beim Praktikantenamt.

Wie viele Wochen Praktikum muss ich mindestens leisten?

Es müssen Praktika im Umfang von insgesamt 60 Arbeitstagen erbracht werden.

Wie lasse ich mein Praktikum anerkennen?

Die Praktikumsbescheinigung von ihrem Praktikumsbetrieb müssen Sie zuerst beim Praktikantenamt anerkennen lassen. Diese Anerkennung geben Sie dann im Studienbüro ab.

Gibt es eine Frist für die Ableistung des Praktikums?

Sie müssen Ihr gesamtes erforderliches Praktikum bis zur Anmeldung ihrer letzten Fachprüfung bzw. bei der Anmeldung zur Bachelor-Thesis nachweisen.

Muss ich meine Abschlussarbeit auch mit TUCaN anmelden?

Nein, zum Anmelden Ihrer Abschlussarbeit kommen Sie bitte ins Studienbüro.

Wann kann ich frühestens meine Bachelor-Thesis anmelden?

Sie können mit der Bachelor-Thesis beginnen, sobald Sie das erforderliche Fachwissen erworben haben und das Praktikum vollständig nachweisen können. Die Beurteilung Ihres Fachwissens obliegt dem betreuenden Professor, der das Thema ausgeben wird.

Wann muss ich meine Bachelor-Thesis spätestens abgeben?

Sie haben vier Monate Zeit für die Anfertigung der Thesis. Der genaue Abgabetermin wird ihnen bei der Anmeldung der Thesis im Studienbüro mitgeteilt.

Kann eine Bachelor-Thesis wiederholt werden?

Die Bachelor-Thesis kann einmal wiederholt werden.

Kann ich Module aus dem Masterstudium vorziehen, bevor ich mein Bachelor-Studium abgeschlossen habe?

Es können Module aus einem konsekutiven Masterstudiengang im Umfang von insgesamt max. 30 CPs vorgezogen werden. Denken Sie bitte nach Immatrikulation zum Masterstudium daran, diese beim Studienbüro umtragen zu lassen!

Wann, wie und wo kann ich vom Bachelor-Studium in die Masterprogramme des Fachbereichs Bauingenieurwesen und Geodäsie wechseln?

Der Antrag auf Studiengangwechsel muss bis zum 15. März (für das SoSe) bzw. bis zum 15. September (für das WiSe) dem Studierendensekretariat bzw. dem Akademischen Auslandsamt vorliegen.

Kann ich mich auch ohne mein Zeugnis schon für ein Masterprogramm bewerben?

Ja, der Nachweis über den Bachelor-Abschluss kann bis zum 30. April (für das SoSe) bzw. bis zum 31. Oktober (für das WiSe) nachgereicht werden.