Allgemein

Double Degree und CLUSTER Dual Master

 

Vorteile:

  • Akademische Abschlüsse von zwei Universitäten (davon einer im Ausland)
  • Aufeinander abgestimmte Studienprogramme
  • Nur geringfügige bis keine Studienzeitverlängerung

Voraussetzungen:

  • Gute Studienleistungen an der TU Darmstadt
  • Gute Sprachkenntnisse
  • Empfehlung des Internationalisierungskoordinators, ggfs. zusätzliches Empfehlungsschreiben erforderlich
  • Die Bewerbungsfrist ist abhängig von der jeweiligen Partneruniversität. In der Regel sollte eine Bewerbung spätestens im 1. Semester des Masterstudiums erfolgen.

Förderung:

  • Stipendium des Deutscher Akademischen Austauschdienstes (DAAD) oder BAföG im Ausland
  • Spezielle Programme (Max Müller und Delphine Müller-Alewyn Stiftung zur Förderungen eines Aufenthalts in Finnland, Förderprogramm der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH))

Double Degree Programme

CLUSTER Dual Master

Beratung und Information

Die Beratung erfolgt auf Fachbereichsebene durch Frau Dr.-Ing. Boxheimer und fachbereichsübergreifend durch Frau Caspar-Terizakis und Frau Torres Alberich vom Referat Internationale Beziehungen & Mobilität. Mehr Informationen zur Organisation finden Sie hier.