Infos zum Semester

Info zum Wintersemester 2017/18

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über den Verlauf des Semesters

Die Lehrveranstaltung GPEK wird durch einen Kurs in Moodle unterstützt. Dort werden alle notwendigen Unterlagen hinterlegt, wie z.B. die Vorlesungsfolien. Um auf den GPEK Moodle Kurs zugreifen zu können, ist eine Anmeldung in TUCaN zu der GPEK Auftaktveranstaltung erforderlich. Der Moodle Kurs wird jedoch erst zu Beginn der Vorlesungszeit sichtbar geschaltet.

An GPEK teilnehmende Studiengänge

Bachelor of Science Bauingenieurwesen und Geodäsie

Bachelor of Science Umweltingenieurwissenschaften

Bachelor of Science Wirtschaftsingenieurwesen – technische Fachrichtung Bauingenieurwesen

Bachelor of Arts Pädagogik

Bachelor of Science Psychologie

Einführungsveranstaltung GPEK WS 17/18

Ort: L4|02/1+2 (HMZ), Datum: 16.10.17, Uhrzeit: 8:00 – 09:40 Uhr

Inhalte:

  • Vorstellung der Lehrveranstaltung
  • Semesterablauf
  • Studien- und Prüfungsleistungen
  • Projekt
  • Anmeldung zur Lehrveranstaltung

Anmeldung zur Veranstaltung

Studierende der Studiengänge Bauingenieurwesen, Geodäsie bzw. Umweltingenieurwissenschaften müssen sich zu allen fünf folgenden Veranstaltungen im Wintersemester anmelden:

Veranstaltungsnummer Veranstaltungsname Anmeldung möglich
13-01-0002-ov GPEK – Auftaktveranstaltung ab 01.09.2017
13-01-0001-se GPEK – Facharbeitstreffen WiSe ab 16.10.2017
13-01-0009-pj GPEK – Projektgruppensitzungen WiSe ab 16.10.2017
13-01-0013-tt GPEK – Workshop zur Kurzpräsentation ab 01.09.2017
13-01-0015-vl GPEK – Vorstellung der konstruktiven Fachrollen ab 01.09.2017

Im Anschluss an die Einführungsveranstaltung werden die Projektgruppen und die Fachrollen eingeteilt und bekannt gegeben. Anhand dieser Einteilung melden Sie sich für die Kleingruppen (entsprechend Aushang bei der AG PEK oder per Moodle) in TUCaN an:

13-01-0009-pj – GPEK Projektgruppensitzungen WiSe

13-01-0001-se – GPEK Facharbeitstreffen WiSe

Im Anschluss tauchen die entsprechenden Termine in ihrem TUCaN-Stundenplan auf.

Noch einmal der Hinweis: Die Einteilung der Studierenden in die FAT und PGS wird von der AG PEK vorgenommen. Eine Anmeldung in TUCaN zu einem FAT bzw. bzw einer PGS sollte erst dann von den Studierenden vorgenommen werden, wenn die Einteilung durch die AG PEK veröffentlicht wurde.

Projektgruppensitzungen (PGS)

Die Projektgruppensitzungen dienen zur selbstständigen Bearbeitung der Projektaufgabe durch die Studierenden. Die Einteilung in die Projektgruppen erfolgt nach der Auftaktveranstaltung und wird über Moodle und per Aushang bei der AG PEK bekannt gebeben. Die erste PGS findet am 23. bzw. 24.10.2017 statt.

Facharbeitstreffen (FAT)

Die einzelnen Fachrollen bekommen ihren spezifischen Inhalt in den Facharbeitstreffen vermittelt. Eine Übersicht der einzelnen Termine und Zeiten finden sie auf Moodle.

Das erste Facharbeitstreffen findet am 18. bzw. 19.10.2017 statt.

Workshop zur Kurzpräsentation

Im Laufe des Semesters findet für jede Projektgruppe ein Workshop zur Kurzpräsentation teil. Die Termine und Uhrzeiten der einzelnen Workshops werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Gruppentestate

Über das Semester sind verschiedene Gruppentestate zu erbringen. Eine Übersicht der einzelnen Gruppentestate sind in der Aufgabenstellung zu finden.

Vorstellung der konstruktiven Fachrollen

Bei der Abschlussveranstaltung des planerischen Teilschwerpunktes werden neben einem Rückblick auf das Wintersemester die konstruktiven Fachrollen für das Sommersemester vorgestellt.

Kolloquien – mündliche Prüfungen

Die Kolloquien – sowie die Anmeldung zu diesen – finden im Sommersemester 2018 statt.

Fragen in den Kolloquien können durch die Prüfer gestellt werden:

  • zu den eigenen Fachrollen
  • zu allgemeinen Projektgrundlagen
  • zum Projektablauf und dem Gesamtkonzept
  • zu Schnittstellen zu anderen Fachrollen
  • zu Grundkenntnissen der anderen Fachrollen

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Anwesenheit

Zu allen GPEK Veranstaltungen besteht Anwesenheitspflicht.