Lehrveranstaltungskonzept

IPBU – Interdisziplinäres Projekt Bau und Umwelt

Die Lehrveranstaltung Interdisziplinäres Projekt Bau und Umwelt ist Bestandteil der Studiengänge Master of Science Bauingenieurwesen, Master of Science Wirtschaftsingenieurwesen – technische Fachrichtung Bauingenieurwesen – und Master of Science Umweltingenieurwissenschaften. Es handelt sich dabei um ein Pflichtmodul.

Im Rahmen der Reakkreditierung sind die Module Interdisziplinäres Projekt Bauingenieurwesen (IPBI) 13-01-M003 und Interdisziplinäres Projekt Umweltingenieurwissenschaften (IPUI) 13-01-M003 in das gemeinsame Projekt Interdisziplinäres Projekt Bau und Umwelt (IPBU) 13-01-M003 zusammengelegt worden (siehe Äquivalenztabelle des Studienbüros).

Es werden verschiedene Projekte (mindestens zwei) angeboten, die sich inhaltlich an den jeweiligen Studiengängen orientieren, aber interdisziplinär bearbeitet werden können. Die Lehrveranstaltung sollte nach Möglichkeit im ersten oder zweiten Fachsemester des jeweiligen Masterstudiums belegt werden.