Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller Infos zu unserem Studienangebot Bauingenieurwesen

Den Studiengang Bauingenieurwesen können Sie bei uns im Bachelor und im Master studieren.

Bin ich Bauingenieur?

… Sie werden Bauingenieur*in – was machen Sie da eigentlich? Die Antwort sehen Sie jeden Tag tausendfach. Denn in jedem Bauwerk stecken die Ideen, Planungen, Berechnungen und auch die Arbeit direkt vor Ort von Bauingenieur*innen – ob das Verkehrswege oder Wolkenkratzer, Tunnel oder Brücken, Staudämme oder Kanalsysteme sind. Was auch immer Sie tun: Ihre Arbeit bleibt. Und ist nicht nur wichtig für andere Menschen, sondern auch spannend für Sie.

Bauingenieur*innen sind diejenigen, die zwischen dem Entwurf auf dem Papier und dem Bauwerk in der Wirklichkeit stehen. Das heißt: Die Architekt*innen entwickelt eine Idee hauptsächlich theoretisch, die Bauingenieur*innen prüfen diese Idee mit Blick auf ihre Realisierbarkeit. Sie machen Verbesserungsvorschläge, planen die bestmögliche Umsetzung, koordinieren das Bauprojekt und überwachen schließlich die Ausführung. Außerdem entwickeln sie Finanzierungs- und Betreibermodelle und wirken bei der Nutzung des Bauwerks mit. Dafür sind eine Menge Fachkenntnisse genauso notwendig wie gute Ideen, Überblick und viel Organisationsgeschick.

In den beiden Studiengängen Bachelor of Science Bauingenieurwesen und Geodäsie und Master of Science Bauingenieurwesen erhalten Sie eine fundierte und gleichzeitig breit und vielseitig angelegte akademische Ausbildung. Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss steht Ihnen eine Vielfalt an Betätigungsfeldern offen, die wir Ihnen kurz skizzieren möchten.

Vorab noch ein paar Anmerkungen zu den Berufsaussichten:

  • Am deutschen Arbeitsmarkt herrscht bereits heute ein akuter Mangel an Absolvent*innen der Studienrichtungen Bauingenieurwesen und Geodäsie.
  • Die Zahl der Studienanfänger*innen ist nicht ausreichend um in Zukunft das erweiterte Berufsfeld im In- und Ausland mit gut ausgebildeten Expert*innen zu bedienen.
  • Das Bauwesen ist nach wie vor eine der umsatzstarken Branchen der deutschen Wirtschaft.

Mit einem abgeschlossenen Studium am Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der TU Darmstadt bieten sich Ihnen hervorragende Berufsaussichten in interessanten und vielfältigen Betätigungsfeldern. Wie in allen Branchen bedingt dies von Ihrer Seite eine entsprechende Mobilität und Flexibilität. Die folgenden Beispiele für interessante Beschäftigungsbereiche sollen die Vielfalt der Beschäftigungsmöglichkeiten andeuten. So finden Sie Ihren Job in der freien Wirtschaft, in der Verwaltung oder in Forschung und Entwicklung, zum Beispiel bei

  • Bauunternehmen
  • Ingenieurbüros
  • Öffentlichem Dienst
  • Immobilienunternehmen
  • IT-Unternehmen
  • Entwicklungshilfe
  • Verkehrsunternehmen
  • Wasserverbänden
  • Baumaschinenindustrie
  • Bauverbände
  • Baustoffindustrie
  • Hochschulforschung

in Deutschland, Europa und der ganzen Welt.

Neben der großen Vielfalt an Beschäftigungsbereichen bietet sich mit Ihren erworbenen Kenntnissen im Bauingenieurwesen auch ein breites Spektrum an Tätigkeiten, zum Beispiel als

  • Bauleiter*in
  • Facility Manager*in
  • IT-Spezialist*in
  • Konstrukteur*in
  • Projektentwickler*in
  • Projektleiter*in
  • Projektplaner*in
  • Projektsteuere*in
  • Statiker*in
  • Unternehmensführungskraft und vieles mehr